AL-KO 112799 Combi Care 38 PEinhell BG-SC 2240 PHecht 5654WOLF-Garten V A 357 B
Die 4 besten Benzin-Vertikutierer im Test und Vergleich
AL-KO 112799 Combi Care 38 P

AL-KO 112799 Combi Care 38 P

Einhell BG-SC 2240 P

Einhell BG-SC 2240 P

Hecht 5654

Hecht 5654

WOLF-Garten V A 357 B

WOLF-Garten V A 357 B

PreisEUR 266,61
EUR 299,00
---
EUR 279,00
EUR 279,00
EUR 414,49
EUR 529,99
Testergebnis
2,0 TESTSIEGER
2,3gut
2,3gut
2,7gut
Leistung1,77 PS3 PS3,5 PS127 cm³, 3500 / min
Rasenfläche1200 m²1000 m²1400 m²1000 m²
Einschaltsperre
Tankgröße1,1 Liter2,5 Liter1,6 Liter2 Liter
Fangkorb55 Liter45 Liter40 Liter45 Liter
Arbeitshöhenverstellung5 Stufen6 Stufen6 Stufen6 Stufen
Vertikutierhöhe+5 bis -12 mm+5 bis -15 mm+10 bis -12 mm0 bis -15 mm
Arbeitsbreite38 cm40 cm38 cm35 cm
Vertikutierer + Rasenlüfter
Besonderheiten
  • Lüften und Vertikutieren in einem Gerät
  • einfacher werkzeugloser Walzenwechsel von Vertikutieren zu Lüften
  • klappbarer Führungsholm
  • großflächige Räder
  • kugelgelagerte Räder
  • 14 feststehenden Doppelmessern
  • Kraftstoffverbrauch ca.: 0,8 Liter/Stunde
  • robustes Metall-Gehäuse
  • 3 in 1: Moosrechen, Vertikutierer und Fangsack
  • Klappbarer Griff
Gewicht23 kg32,80 kg26,50 kg35 kg
Kundenbewertung
(0 Stimmen)

(0 Stimmen)

(0 Stimmen)

(0 Stimmen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot
Startseite » Allgemein » Benzin Vertikutierer

Benzin Vertikutierer

Der ganze Stolz eines Gartenbesitzers ist ein grüner flächiger Rasen, der dicht wächst und möglichst keine Löcher oder Unregelmäßigkeiten besitzt. Doch damit der Rasenwuchs die gewünschte Form hat und weder Unkraut noch Moose überhandnehmen ist es notwendig, ein gewisses Pflegeprogramm regelmäßig durchzuziehen. Dabei reicht es nicht den Rasen regelmäßig zu mähen. Auch weitere Faktoren spielen eine Rolle um den Rasen in sattem Grün erstrahlen zu lassen. Eine Möglichkeit den Rasenwuchs zu verbessern ist das sogenannte Vertikutieren – Hier für kann ein Benzin Vertikutierer eingesetzt werden.

AL-KO Combi Care 38 P Comfort im Einsatz

AL-KO Combi Care 38 P Comfort im Einsatz

Was ist das Vertikutieren?

Unter Vertikutieren versteht man die Entfernung von Unkraut, Moos und durchs Rasenmähen entstehendem Mulch sowie das Anritzen der Grasnarbe. Der Begriff des Vertikutierens entstammt der englischen Sprache und setzt sich aus den Worten vertical (senkrecht) und cut (Schnitt) zusammen. Der Vertikutierer schneidet also, wie der Name schon sagt senkrecht in den Boden. Das dient der Belüftung des Rasens und dem Ausheben ungewünschter Rasenbestandteile.

Ein Vertikutierer, sei es mit einem Elektro- oder Benzin Motor entfernt Moos, Rasenfilz und belüftet dazu den Boden. Außerdem kann der rasen dadurch mehr Nährstoffe aufnehmen – was den Effekt von einem gesunden und dichterem Rasen zur Folge hat. Dies sollte ein-, zweimal im Jahr vollzogen werden um die wiederholte Moosbildung einzuschränken.

Die optimale Zeit um den Rasen zu vertikutieren ist zwischen April bis Oktober. Um den Rasen nicht unnötig zu strapazieren, sollte es bei trockenem Rasen vollzogen werden und vorher den Rasen mähen. Tipp: Benzin Vertikutierer Bestseller.

Unterschied zum Elektro Vertikutierer

Die Anschaffung eines Vertikutierers ist somit ratsam, um einen schönen Rasen im Garten zu haben. Ein Benzin Vertikutierer läuft, wie der Name schon sagt mit Benzin. Er unterscheidet sich von einem Elektro Vertikutierer insofern, dass er grundsätzlich um einige Kilo schwerer ist und auch einen erhöhten Pflegeaufwand hat und etwas lauter ist.

Das Gewicht des Benzin Vertikutierer ist jedoch auch seine größte Stärke, da er dadurch fest auf dem Boden aufliegt und auch durch besonders harte Böden mühelos durchlaufen kann, womit Elektro Vertikutierer eher Schwierigkeiten haben.

Ein weiterer Vorteil des Benzin Vertikutierers ist, dass er kabellos geführt wird, wodurch die Gefahr vermieden wird, aus Versehen das Stromkabel zu überfahren und den Elektro Vertikutierer unbrauchbar werden zu lassen. Dadurch ist ein Benzin Vertikutierer auch flexibler und wendiger im Gebrauch. Die Pflege des Benzin Vertikutierers ist etwas aufwendiger, da er auch geölt und ggf. häufiger gesäubert werden muss.

Wichtige Benzin Vertikutierer Infos

Wir testen für Sie die besten Benzin-Vertikutierer und zeigen die Vor- und Nachteile der Geräte auf.

Empfehlung für den Einsatz eines Benzin Vertikutierers

Der Benzin Vertikutier ist besonders empfehlenswert für große Grünflächen, da diese für die leistungsstärkeren Benzin Vertikutierer ein wahres Kinderspiel sind.

WOLF-Garten Benzin-Vertikutierer V A 357 B im Einsatz

WOLF-Garten Benzin-Vertikutierer V A 357 B im Einsatz

Auch die in großen Gärten an verschiedenen Ecken unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten können von Benzin Vertikutierern besser verarbeitet werden, ohne zu ruckeln oder die Arbeitstiefe zu mindern.

Sehr harte oder lehmige Böden lassen sich ebenfalls besser mit einem starken Benzin Vertikutierer bearbeiten als mit einem Elektro Vertikutierer. Des Weiteren sollte beim Kauf eines Benzin Vertikutierers beachtet werden, dass es auch einige Modelle mit zusätzlichen Walzen zum Lüften des Bodens gibt, die entweder manuell oder automatisch gewechselt werden können und somit ein weiteres Anwendungsgebiet des Vertikutierers schaffen.

Es gibt aber auch Kombinationsmodelle, welche sowohl das Lüften als auch das Vertikutieren in einem Arbeitsschritt erledigen und damit Arbeitszeit einsparen. Welche Vertikutierer nun leistungstechnisch die besten ihrer Art sind, wird auf dieser Seite ausführlich erläutert, dabei werden wesentliche Vorteile als auch Nachteile der jeweiligen Modelle aufgezeigt.

Alle Benzin Vertikutierer Testsieger bei Amazon ansehen

Benzin Vertikutierer Test

Damit der eigene Rasen in sattem grün flächig und lückenlos erstrahlt benötigt er einiges an spezieller Pflege. Das Vertikutieren ist dabei eine der Pflegestufen, die der Rasen durchläuft. Bei sehr großen Rasenflächen ist der Einsatz eines Benzinvertikutierers aufgrund der Kabelfreiheit und dem erhöhten Gewicht zum einfachen Eindringen in harte Böden zu empfehlen. Daher werden im folgenden Test und Vergleich vier Benzinvertikutierer vorgestellt, die die Tester überzeugten und einen Kauf in jedem Fall rechtfertigen.

AL-KO Combi Care 38 P im Test

Der AK-KO Combi Care 38 P ist bestens für Rasenfläche von bis zu 1.200 qm geeignet. Er besitzt eine Arbeitsbreite von 38 cm und kann somit viel Rasenfläche auf einmal bearbeiten. Es sind zwei verschiedene Walzen enthalten, welche zum Lüften und Vertikutieren benutzt werden können und werkzeuglos verstellt werden können.

Unkraut, Rasenfilz sowie Moose werden gründlich und schnell entfernt und sorgen für ungehindertes Ausbreiten des gewünschten grünen Rasens. Der Fangsack hat ein Volumen von 55 Litern und ist somit sehr geräumig. Insgesamt kann aus fünf verschiedenen Tiefen ausgewählt werden.

Im Test ist der AL-KO Combi Care 38 P unser Benzin Vertikutierer Testsieger und hat eine Wertung von 91 Prozent erreicht.

AL-KO Benzin-Vertikutierer Combi Care 38 P Comfort, 38 cm Arbeitsbreite, 1.3 kW Motorleistung, für Flächen bis 1.200 m², Arbeitstiefe 5-fach zentral verstellbar, inkl. Fangsack und Lüfterwalze
AL-KO Benzin-Vertikutierer Combi Care 38 P Comfort, 38 cm Arbeitsbreite, 1.3 kW Motorleistung, für Flächen bis 1.200 m², Arbeitstiefe 5-fach zentral verstellbar, inkl. Fangsack und Lüfterwalze
  • Lüften und Vertikutieren in einem Gerät
  • geeignet für große Rasenflächen bis 1.200 qm dank großer Arbeitsbreite von 38 cm und Benzinmotor
  • inklusive Fangkorb
  • zentrale 5-fache Tiefeneinstellung für schnelles Wechseln der Arbeitstiefe
  • einfacher werkzeugloser Walzenwechsel von Vertikutieren zu Lüften

Einhell BG-SC 2240 P im Test

Der Einhell BG-SC-2240 P ist ein für Rasenflächen bis zu 1.000 qm vorgesehen. Er hat rasenschonende großflächige Räder, die keine tiefen Spuren im Rasen hinterlassen. Seine Vertikutierleistung ist sehr gut und lässt für den geneigten Nutzer keine Wünsche offen, dabei beträgt die Arbeitsbreite 40 cm. Das Fangsackvolumen beträgt 45 Liter.

Die Tiefenverstellung erfolgt in sechs Stufen. Die Aufbewahrung dieses Vertikutierers wird durch den klappbaren Führungsholm platzsparend. Bei Bedarf ist auch eine Ersatzmesserwalze als Sonderzubehör erhältlich, wenn die alte sich abgenutzt hat. Die sehr großen Räder sorgen für eine rasenschonende Fortbewegung, da sich die Berührungsfläche des Geräts mit dem Rasen erweitert und somit besser verlagert.

Im Test erreicht der Einhell BG-SC-2240 P eine Wertung von 89 Prozent.

Hecht 5654 im Test

Der Hecht 5654 Motorvertikutierer ist für Rasenflächen von bis zu 1.400 qm geeignet. Er hat einen Fangkorbinhalt von 40 Litern und vertikutiert Rasen sehr gut. Es bleiben nach Anwendung keine Unkräuter stehen und die Belüftung erfolgt zuverlässig. Die Arbeitsbreite dieses Vertikutierers liegt bei 38 cm, dabei zeichnet er sich durch ein robustes Metallgehäuse aus.

Die Tiefeneinstellung ist sechsfach und jederzeit je nach Bodenbeschaffenheit möglich. Der starke 3,5 PS Motor sorgt für ein gutes Gleiten durch die Erde und das Unkraut, ohne stecken zu bleiben. Die Höhe des Pultholms kann sechsfach verstellt und auf den Nutzer angepasst werden.

Der Bezinbetriebene Motorvertikutierer Hecht 5654 hat im Test eine Wertung von 87 Prozent erreicht.

HECHT 5654 Rasen-Lüfter Motorvertikutierer (3,5 PS, 38 cm Arbeitsbreite, 6-fache zentrale Höhenverstellung, 40 Liter Fangkorb)
HECHT 5654 Rasen-Lüfter Motorvertikutierer (3,5 PS, 38 cm Arbeitsbreite, 6-fache zentrale Höhenverstellung, 40 Liter Fangkorb)
  • DETAILS: Starker 2,6 kW / 3,5 PS Motor | Arbeitsbreite: 38 cm | Fangkorb: 40 Liter | 6-fache zentrale Höhenverstellung
  • KRAFTSTOFF: Benzin bleifrei Tankinhalt: 1,6 Liter Kraftstoffverbrauch ca.: 0,8 Liter/Stunde
  • Dieser HECHT Benzin-Vertikutierer wird für mittlere bis große Rasenflächen empfohlen für Rasenflächen bis 1.400 m²
  • Vertikutiert werden sollte bei trockenem Boden, denn dann geht es einfacher und der Rasen wird nicht zusätzlich strapaziert. Vor dem Vertikutieren sollte der Rasen möglichst noch gemäht werden.
  • Diese Behandlung sollten Sie Ihrem Rasen ein-, zweimal im Jahr gönnen mit dem HECHT Benzin-Vertikutierer 5654 entfernen Sie Rasenfilz und belüften den Boden im Handumderhen!

WOLF-Garten V A 357 B im Test

Der WOLF-Garten V A 357 B vertikutiert Rasen auf bis zu 1.200 qm zuverlässig und schnell. Der Fangkorb hat einen Inhalt von 45 Litern und fängt Pflanzenteile auf. Die Arbeitsbreite beträgt 35 cm, wodurch das Arbeiten an schmaleren Flächen erleichtert wird.

Die sechsfache Arbeitstiefeneinstellung sorgt für genügend Auswahlmöglichkeiten für jeden Rasen. Der starke Motor sorgt für eine glatte Durchquerung jedes Bodens ohne Ermüdungserscheinungen oder Überhitzungsprobleme. Der Lauf dieses Vertikutierers ist ruhig und körperlich nicht belastend.

Im Test kommt der WOLF-Garten V A 357 B auf eine Wertung von 86 Prozent.

WOLF-Garten Benzin-Vertikutierer V A 357 B; 16AHGJ0F650
WOLF-Garten Benzin-Vertikutierer V A 357 B; 16AHGJ0F650
  • Arbeitsbreite: 35 cm
  • Motor/Leistung: B&S 550 Serie, 127 cm³, 3500 / min
  • Arbeitstiefeneinstellung: Zentral 6-fach
  • 3 in 1: Moosrechen, Vertikutierer und Fangsack
  • Fangsack: 45 l

Fazit – Benzin Vertikutierer Test

Alle vier hier vorgestellten Benzinvertikutierer sind von der Vertikutierleistung absolut hervorragend und nehmen sich in ihrer Handhabung nichts. Man kann guten Gewissens jeden dieser vorgestellten Vertikutierer kaufen und sich dabei auch einfach von den persönlichen Vorlieben an Farbe und Design leiten lassen, ohne seine Entscheidung zu bereuen.

Man kann zudem noch auf die Arbeitsbreite Rücksicht nehmen, wenn man beispielsweise viele schmale Gänge oder Zwischenräume im Garten hat, ist der Wolf-Garten V A 357 B zum Kauf anzuraten, da er im Handling aufgrund der schmalsten Arbeitsbreite der Testgeräte besser ist. Ein weiteres Entscheidungskriterium sollte die empfohlene zu vertikutierende Rasenfläche sein, die bei dem Hecht 5654 mit 1.400 qm am höchsten ist.